• Erlebnistag Reiten

    Pferdefreizeit am Sonnabend / Sonntag und Ferien

Die Kinder erleben und erlernen

– Grundbegriffe der Pferdekunde, z.B. putzen, führen

– das sanfte Heranführen an die Pferde

– der richtige Umgang mit dem Pferd

– Bodenarbeit

– Reiten an der Longe oder Reiten in der Abteilung

– Voltigieren (wetterabhängig)

Reiten und Pferdesport in Dresden

Sehr beliebt und entsprechend gefragt sind seit vielen Jahren die Erlebnistage Reiten der Pferdefreizeit jeweils Sonnabend oder Sonntag und natürlich in den Ferien. Stetig steigende Kinderzahlen verdeutlichen dies.

Bei unserem Erlebnistag Reiten, geeignet für Kinder ab der 1. Klasse, stehen  Freizeit und der Spaß mit den Pferden in der Natur im Vordergrund.

Die Reiterhöfe bieten den Kindern ideale Bedingungen; wie Reithalle (in Starbach), Reitplätze, eigenen Aufenthaltsraum / Unterrichtsraum (speziell für diese Gruppe), ausreichend sanitäre Einrichtungen, Spielplatz (in Starbach) und vieles mehr. Aber auch die eigene Freizeit kommt nicht zu kurz. So können die Kinder sich auch individuell beschäftigen.

Angefangen vom Putzen und Führen von Pferden, erlernen die Kinder (teils an der Longe), auch den richtigen Sitz auf dem Pferd.

Zudem können sich die Kinder in Starbach sich im Voltigieren (April – September) üben bzw. probieren. Es sind sportliche und gymnastische Übungen, welche zu einem besseren Gleichgewicht auf dem Pferderücken verhelfen können.

Pferdefreizeit: Lerngruppen
Kinder welche das Hobby Pferd für sich entdeckten, ohne gleich ein großer Reiter zu werden, finden in der Pferdefreizeit genau das Richtige.

In der Pferdefreizeit können die Kids regelmäßig reiten und wer möchte, kann bei unserem wöchentlichen Turnangebot notwendige Grundfertigkeiten erlernen. Wichtig hierbei Koordination und Kondition und die Voltigierübungen in der Halle.
Dies ist ein wichtiger Baustein für die heutige teils defizitäre Entwicklung der Kinder.

Nicht weniger wichtig, ist das Erlernen des Umgangs mit der Natur, der Tierwelt sowie der richtige Umgang aller miteinander – auch der Kinder.
Dafür begleiten speziell geschulte Trainer Ihre Kinder, nebst dem Reitlehrer vor Ort. All dies ist einzigartig in Deutschland.

In der Pferdefreizeit steht daher nicht die Reitausbildung im Vordergrund, (diesbezüglich ist die Reitschule bestens geeignet).

Einige Tipps für die Eltern

Exklusiv mit dem Shuttle-Bus zum Reiterhof!

Die Kinder werden mit unserem modernen Shuttlebus zum Reiterhof und zurück gefahren oder mit dem öffentlichen Nahverkehr bis zum Reiterhof begleitet und vor Ort fachgerecht betreut.

Reiten und die Natur selber machen hungrig, so gibt es für die Kinder frisch gekochtes Mittagessen in Starbach, in Neusörnewitz bitte eigenes leckeres Essen mitbringen.

Ohne Leistungsdruck (im Gegensatz zu unserer Reitschule) lernen die Schüler in einen reittheoretischen Unterricht wichtige Grundlagen.

Wer will pflegt einen Reiterhefter mit diversen Arbeitsblättern. Wir halten für die Kinder auch Lehrbücher bereit.

Sonnabends oder Sonntags steht für die Kinder 1 oder 2x im Monat Reiten (je nach Wunsch) und auf Wunsch wöchentlich Turnen auf dem Programm.

Für Pferdenarren mit entsprechenden Berufswünschen oder für alle welche auf eine umfangreiche
Ausbildung im Pferdesport Wert legen, empfehlen wir unsere Reitschule, da in der Pferdefreizeit nicht die Reitausbildung im Vordergrund steht.

 

Das Pferd als Therapeut!

 

–   fördert ein besseres Gleichgewicht des Kindes

–   positive Einflüsse auf Haltungsschwächen oder –Schäden

–   seelischer und charakterlicher Aufbau der Kinder

–   lehrt das Vertrauen und steigert das Selbstbewusstsein

 

 

Ablauf des Erlebnistages:

–        10.00 Uhr Treff  UFA – Palast Straßenbahnhaltestelle Walpurgisstrasse

–        Fahrt mit unserem Shuttlebus bis zum Fjordpferdehof nach Starbach (bei Nossen) Lerngruppe

         oder Freizeitgruppe nach Neusörnewitz (Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln)

– Pferde putzen

– Reiten (Anfänger geführt oder an der Longe)

– Theorieunterricht

– Bodentraining (bei kühlen Wetter) oder Voltigieren bei warmen Wetter in den Lerngruppen in Starbach

–        Mittagessen und Vesper mit Getränk bei den Lerngruppen in Starbach, Eigenverpflegung in den Freizeitgruppen in Neusörnewitz

Rückkehr vor Ort bitte erfragen! Im Sommer ist die Rückkehr bei schönen Wetter entsprechend Gruppe auch mal später.

Was sollten die Kinder mitbringen:

–     Reitkleidung oder feste knöchelhohe Schuhe bzw. Stiefel und enganliegende Hose (Jeans)

–     Wechselhose, Wechselschuhe

–     Rucksack mit Trinkpack

                                      – Selbstverpflegung bei Teilnahme in der Freizeitgruppe (Neusörnewitz)

–     8 – 12 Teilnehmer (Zahlung vor Ort)

Preise Reiterlebnistage

1. Schnupperfahrt   57,00EUR in der Lerngruppe

1. Schnupperfahrt   45,00EUR in der Freizeitgruppe

Geburtstagskinder:   57,00EUR  (max 8 Teilnehmer!)

Mitglieder 57,00 EUR / Monat in der Lerngruppe

Mitglieder 45,00 EUR / Monat in der Freizeitgruppe

Gäste: 77,00 EUR / Teilnahme, gelegentliche Teilnahme

Ermäßigungen für ALG 2 Empfänger von weiteren 15,00 EUR bei Mitgliedschaft möglich


Termine für Schnupperfahrten der Pferdefreizeit:

Juni 08.* / 09. / 15. / 16.

In den Sommerferien jeweils dienstags

August 17. / 24. / 25.

Achtung: 

freitags 10.00 – 14.00 Uhr bzw. 20.45 – 21.30 Uhr nach zurückgegebenen Plätzen fragen!
Zwei Tage vor jeder Schnupperfahrt werden Restplätze (z.B. wegen Krankheit) vergeben.

Anmeldung über unser Kontaktformular